DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärungen

Website

App

Aktuelle Datenschutzerklärung App

Stand: Dezember 2020

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Dieses Prinzip gilt insbesondere auch für unser App-Angebot. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer App informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle 

 Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:
 
 RydeUp UG (haftungsbeschränkt)
 Boxgraben 102,
 52064 Aachen
 Datenschutzbeauftragte: Yannic Nicolas Schwarz, Niklas Krämer
 T: +49 157 30622206
 E:  support@rydeup.eu

2. Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten
 

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

  • Recht auf Löschung, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DS-GVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DS-GVO)

  • Recht auf Widerspruch der nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO erhobenen Daten (Art. 21 DS-GVO)

  • Recht auf Widerruf der von Ihnen erteilten Einwilligung. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, zukünftig nicht mehr fortführen dürfen (Art 7 Abs. 3 DS-GVO)

  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

     

2. Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an support@rydeup.eu.

3. Zweck der Erhebung personenbezogener Daten beim Herunterladen und Öffnen der App

1. Bei Herunterladen der App werden alle erforderlichen Daten an den App Store übertragen, insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads sowie die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Genauere Informationen erhalten Sie bei Ihrem App-Store-Anbieter.

 

2. Bei der Öffnung der App werden grundsätzlich folgende Daten erhoben um alle Funktionen ermöglichen zu können:

  • Gerätekennzeichnung (IME)

  • Nummer des Netzteilnehmers (IMSI)

  • MAC-Adresse zur WLAN-Nutzung

  • Name des mobilen Endgerätes

  • E-Mail-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Coordinated Universal Time (UTC)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Betriebssystem

  • Sprache und Version des Betriebssystems
     

3. Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zweck der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie anderen administrativen Zwecken.
 

4. Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

4. Anmeldung zum Nutzerprofil

1. Zur Nutzung der App wird ein Nutzerprofil erstellt. Wir erheben dazu folgende Daten: 
 

  • E-Mail-Adresse

  • Passwort

 

2. Durch die weitere Nutzung der App wird das Nutzerprofil um folgende Daten ergänzt:
 

  • Aufgezeichnete Fahrten, bestehend aus zurückgelegter Distanz sowie Start- und Endzeitpunkt

  • Getätigte Transaktionen, bestehend aus der Art der erworbenen Belohnung, einem einzigartigen (Gutschein-)Code sowie dem Zeitpunkt der Transaktion

 

3. Damit Sie Ihre Boni und sonstigen Leistungen nicht verlieren, speichern wir Ihre Daten bis zur Löschung des Accounts.

   

4. Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art 6 lit. a DS-GVO.

5. Standort- und Bewegungsdaten

1. Zur Erfüllung unseres Dienstleistungsangebotes sind für die Verwendung unserer App Standort- und Bewegungsdaten (GPS) wichtig. Diese dienen der Berechnung der gefahrenen Distanz sowie der entsprechenden Umwandlung in RydeUp-Coins. 

2. Ihre Standort- und Bewegungsdaten werden von der App zur Validierung der Anfrage an den von uns genutzten Server übermittelt, jedoch nicht gespeichert, sofern Sie der in Kapitel ⅩⅢ beschriebenen optionalen Datenspeicherung nicht aktiv zugestimmt haben. Es werden keine Gesundheits-, genetischen, biometrischen, oder andere sensible Daten erhoben oder weitergeleitet und auch keine Geo-Informationen gespeichert. Wir speichern lediglich die unter Ⅳ Abs. (2) erwähnten Daten.

3. Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art 6 lit. a DS-GVO.

6. Übermittlung der Belohnungen

1. Zur Übermittlung und Einlösung der in der App zur Verfügung gestellten Belohnungen, wird nach dem Erwerb einer Belohnung innerhalb der App eine E-Mail sowohl an das jeweilige Partnerunternehmen als auch an die/den Nutzer*In versendet. Der/die Nutzer*In wird vor dem Erwerb des Gutscheins explizit über die Weiterleitung der E-Mail-Adresse an das Partnerunternehmen informiert und muss der Übertragung zustimmen.

2. Die E-Mail an das Partnerunternehmen, welches den Gutschein zur Verfügung stellt, enthält folgende Daten

 

  • E-Mail-Adresse

  • einzigartiger (Gutschein-)Code

  • Benutzername

 

3. Zur Übermittlung der E-Mails nutzen wir den E-Mail-Dienst der Internetplattform SendGrid. SendGrid ist eine in Denver, Colorado, ansässige Kundenkommunikationsplattform für Transaktions- und Marketing-E-Mails. SendGrid ist eine Tochtergesellschaft der Twilio Inc., 545 Harrison Street, Third Floor San Francisco, California 94107.

4. Sowohl Twilio Inc., als auch SendGrid, sind nach dem Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) zertifiziert. Weitere Information finden Sie unter https://www.twilio.com/legal/privacy/shield.

7. Support/Widerruf/Löschung

1. Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns eine E-Mail an support@rydeup.eu zu schreiben. Über das Kontaktformular der Webseite (www.rydeup.eu) fragen wir Namen und E-Mail-Adressen ab. Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen. Im Kontaktformular können freiwillig weitere Angaben gemacht werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Erledigung Ihrer gestellten Anfrage.

   

2. Wir verwenden den E-Mail-Dienst der Jimdo GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg. Diese wiederum nimmt die Dienste der Rackspace US, Inc., 1 Fanatical Place, City of Windcrest, San Antonio, TX 78218 in Anspruch. Rackspace ist nach dem Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) zertifiziert.

3. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz der Jimdo GmbH finden Sie unter https://www.jimdo.com/de/info/datenschutzerklaerung/. Die Datenschutzerklärung der Rackspace US, Inc. finden Sie unter https://www.rackspace.com/information/legal/privacystatement. Informationen über Rackspace und die DSGVO finden Sie unter https://www.rackspace.com/de-de/gdpr.

 

4. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
 

5. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
 

6. Sie können Ihr Konto jederzeit löschen. Navigieren Sie hierfür in der App auf den unteren rechten Reiter “Profil” und wählen Sie die Option “Konto löschen” aus. Nach Eingabe Ihres Passwortes werden alle personenbezogenen Daten unwiderruflich gelöscht.

8. Versendung von Push-Benachrichtigungen

1. Wenn Sie die entsprechende Einstellung an Ihrem Gerät vorgenommen haben, können wir Ihnen Push-Benachrichtigung an Ihr mobiles Gerät senden, um Ihnen Updates für die App und andere Nachrichten mitzuteilen. Push-Nachrichten sind spezielle Meldungen, die direkt auf Ihrem mobilen Gerät angezeigt werden. Push-Nachrichten enthalten in der Regel kurze Botschaften, die sich auf das Wesentliche konzentrieren.

2. Sie können Push-Benachrichtigungen in den Einstellungen Ihres Gerätes verwalten. Sie können die Push-Nachrichten für Android und iOS wie folgt abschalten:

  • a) Android
    Einstellungen > Apps & Benachrichtigungen > Benachrichtigungen > App-Benachrichtigungen > App-Name. In diesem Bildschirm können Sie kontrollieren, wann und wie Ihnen Push-Benachrichtigungen angezeigt werden.
     

  • b) iOS
    Einstellungen > Benachrichtigungen > App-Name. In diesem Bildschirm können Sie kontrollieren, wann und wie Ihnen Push-Benachrichtigungen angezeigt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass für unterschiedliche Betriebssysteme und Versionen unterschiedliche Einstellungen vorzunehmen sind. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit dieser Angaben. 

3. Für die Versendung von Push-Benachrichtigungen verwenden wir Firebase Cloud Messaging, einen Dienst der Google LLC. Nähere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Kapitel Ⅸ dieser Erklärung.

9. Verwendung von Google Firebase und Serverstandorte

1. Zur Analyse und Verbesserung des Nutzererlebnisses, nutzen wir den Dienst Firebase Analytics der Google LLC. Die in diesem Kontext übermittelten Daten stellen für uns weder persönlich identifizierbare Informationen dar, noch unternehmen wir Anstrengungen diese nachträglich zu personalisieren. Weitergehende Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://firebase.google.com/support/privacy.

2. Zusätzlich verwenden wir auch weitere Firebase-Dienste. Für die Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten nutzen wir ausschließlich Server innerhalb Europas (Multi-Region eur3). Weitere Informationen finden Sie unter https://firebase.google.com/docs/firestore/locations.

3. Google ist nach dem Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) zertifiziert.

10. Weitergabe personenbezogener Daten an weitere Dritte

1. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an weitere Dritte, die nicht in Kapitel Ⅵ, Abs. (2) aufgeführt wurden, findet nicht statt.

2. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

11. Weitere Verlinkungen

Wir nehmen in unserer App Bezug auf andere Webanbieter, darunter unter anderem unsere Kooperationspartner wie z. B. die Net Aachen GmbH und den digitalHUB Aachen e.V.. Sie können jederzeit per sog. Zwei-Klick-Lösung auf die Seiten weitergeleitet werden. Auf die dort erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Bitte beachten Sie die dann jeweils geltende Datenschutzerklärung.

12. Datensicherheit

1. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

 

2. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
 

3. Zur Sicherstellung Ihres persönlichen Datenschutzes werden die in Kapitel ⅩⅢ beschrieben personenbezogenen Standort- und Bewegungsdaten noch vor der Übermittlung an Dritte so minimiert und bearbeitet, dass keine persönliche Zuordnung zu Adressen oder genauen Standorten möglich ist. Alle erhobenen Daten sind somit anonymisiert.

13. Optionale Erweiterung Datenübertragung und -speicherung

1. Als optionale Ergänzung überträgt und speichert die App weitere personen- und standortbezogene Daten zu Ihrem jeweiligen Nutzerprofil. Nach Anmeldung innerhalb der App werden nur die in Kapitel Ⅳ, Abs. (1) und (2) beschriebenen Daten gespeichert. Erst nach Ihrer ausdrücklichen und aktiven Erlaubnis zur Übermittlung und Speicherung der Daten nach dem Anmeldeprozess, werden die in Kapitel ⅩⅤ aufgezählten Informationen erfasst und gespeichert. Der Zweck zur Übertragung der Daten wird in Kapitel ⅩⅣ beschrieben. Die optionale Übermittlung und Speicherung der Daten kann jederzeit durch Sie widerrufen werden und wird bei der Löschung der Daten, beschrieben in Kapitel Ⅶ, Abs. (5) & (6), automatisch gestoppt.
 

2. Die optionale Übermittlung standort- und bewegungsspezifischer Daten kann jederzeit durch Sie widerrufen werden. Für einen Widerruf navigieren Sie innerhalb der App auf den unten rechts angezeigten Reiter “Profil” und danach auf “Standortdaten übertragen”. Unter dem angegeben Reiter kann die Einstellung widerrufen werden.

3. Durch den aktiven Widerruf der Erlaubnis zur Übermittlung und Speicherung standort- und bewegungsspezifischer Daten werden nur noch die von uns in Kapitel Ⅳ, Abs. (1) und (2) beschriebenen Daten erhoben und gespeichert. Die bis zum Widerruf gespeicherten Daten sind durch den Widerruf nicht betroffen.

14. Zweck der optionalen Erhebung personenbezogener Standort- und Bewegungsdaten

1. Die optionale Erhebung der in Kapitel ⅩⅢ beschriebenen personenbezogenen Standort- und Bewegungsdaten ist für folgende Zwecke notwendig: 
 

  • Aufbereitung und Darstellung statistischer Kennzahlen (z.B. Durchschnittsgeschwindigkeit, Geschwindigkeitsverlauf, Höhenprofil, usw.) zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung
     

  • Anonymisierte Erstellung, Verwaltung und Analyse von Heatmaps zur Übermittlung an öffentliche Institutionen. Die aggregierte Darstellung nicht-personenbezogener Datenpunkte auf Karten dient der Verbesserung und Koordinierung infrastruktureller Maßnahmen zur Förderung des innerstädtischen Radverkehrs und zur Identifizierung von Verbesserungspotentialen.   


2. Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art 6 lit. a DS-GVO.

15. Art der übertragenen Daten 

Durch Ihre in Kapitel ⅩⅢ beschriebene optionale und aktive Zustimmung werden folgende Standort- und Bewegungsdaten an uns übermittelt und gespeichert:
 

  • Standortdaten, bestehend aus GPS Koordinaten, welche aus folgenden Datenpunkten bestehen:

    • Beschleunigung

    • Richtungsangabe durch Gradzahl

    • Höhenangabe

    • Längen- und Breitengrad 
       

Die RydeUp UG betont, dass keine Übermittlung personenbezogener Standort- und Bewegungsdaten an Dritte stattfindet und dass eine Anonymisierung durch entsprechende technische Maßnahmen gesichert ist.

 
 

Datei zum Download

Datenschutzerklärung App

Stand: September 2020

Aktuelle Datenschutzerklärung Website

Stand: Dezember 2020

Wir nehmen den Schutz der Daten der Nutzer*innen unserer Website und sehr ernst und verpflichten uns, die Informationen, die Nutzer*innen uns in Verbindung mit der Nutzung unserer Website zur Verfügung stellen, zu schützen.
Des Weiteren verpflichten wir uns, Ihre Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten durch die Nutzung dieser Website.

Lesen Sie die Datenschutzrichtlinie bitte sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie unsere Praktiken in Bezug auf Ihre Daten vollumfänglich verstehen, bevor Sie unsere Dienste verwenden. Wenn Sie diese Richtlinie gelesen, vollumfänglich verstanden haben und nicht mit unserer Vorgehensweise einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung unserer Website einstellen. Mit der Nutzung unserer Dienste erkennen Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie an. Die weitere Nutzung der Dienste stellt Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und allen Änderungen daran dar.

1. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie:

  • Die Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle "Datenschutz"

  • Welche Daten wir erfassen

  • Warum wir diese Daten erfassen

  • Welche Rechte Sie bezüglich der Daten haben

  • Wer die Website hostet und wo die Daten gespeichert werden

  • An wen wir die Daten weitergeben

  • Wie lange werden die Daten vorgehalten werden

  • Wie wir die Daten schützen

  • Weitere Verlinkungen auf unserer Website

  • Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

2. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle 

 Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:
 
 RydeUp UG (haftungsbeschränkt)
 Boxgraben 102,
 52064 Aachen
 Datenschutzbeauftragte: Yannic Nicolas Schwarz, Niklas Krämer
 T: +49 157 30622206
 E:  support@rydeup.eu

3. Welche Daten erfassen wir?

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die Daten, die wir erfassen können:

 

  • Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Sie während der Nutzung der Website eigenständig bereitstellen, oder die über die Nutzung unserer Dienste gesammelt werden ( = "nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die wir erfassen, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.
     

  • Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Sie identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

Es werden keine ohne Ihre aktive Zustimmung keine personenbezogen Daten durch die Website erhoben.

Weiteren werden personenbezogene Daten erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen (z.B. über unser Kontaktfeld).

Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.   

Bei der Öffnung der Website werden grundsätzlich folgende Daten erhoben um alle Funktionen ermöglichen zu können:

  • Internetbrowser

  • Betriebssystem

  • Sprache und Version des Betriebssystems

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge
     

Es können zusätzlich weitere Nutzungsdaten durch Cookies erhoben werden, sofern Sie der Nutzung zustimmen. 
Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie unter Punkt 7 in dieser Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

4. Wofür erfassen wir Ihre Daten?

Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zweck der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.   

Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art 6 lit. a DS-GVO.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für folgende Zwecke:

  1. zur Kundenbetreuung und des technischen Supports,

  2. die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder einen Vertrag mit Ihnen zu schließen (z. B. Ryde4Business/Ryde4City/Ryde4Reward), Ihnen Kundenbetreuung oder technischen Support zur Verfügung zu stellen),

  3. die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen, die wir haben, nachzukommen,

  4. ​die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um rechtmäßige Interessen und Geschäftszwecke zu unterstützen (zum Beispiel zur Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer Dienste und der Effektivität von Wix durch Identifizierung technischer Probleme), vorausgesetzt, dies erfolgt in einer Weise, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert.

5. Welche Rechte haben Sie bezüglich der Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Als EU-Ansässiger können Sie:

 

  • eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen, oder nicht, und Zugriff auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf bestimmte Zusatzinformationen anfordern;

  • den Erhalt von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen;

  • die Berichtigung lhrer personenbezogenen Daten verlangen, die bei uns gespeichert sind;

  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen;

  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, oder

  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.
     

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und unseren eigenen berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen können. Wenn Sie allgemeine Fragen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an support@rydeup.de.

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste können wir Daten grenzüberschreitend an verbundene Unternehmen oder andere Dritte und aus Ihrem Land/Ihrer Rechtsordnung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit übertragen. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten außerhalb des EWR zu.

6. Hosting der Website 

Die Website wird durch die Wix.com Ltd. (nachfolgend "Wix" genannt) gehostet.

"Wix.com Ltd. hat seinen Sitz in Israel, das von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet wird, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus EU-Mitgliedsstaaten bietet." (Wix, 2020 (5.1))


Über die von Wix verwendeten Server werden folgende Informationen durch den Anbieter selbst zur Verfügung gestellt: 
 

"Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer und der Nutzer von Nutzern können in Datenzentren in den Vereinigten Staaten, in Irland, Südkorea, Taiwan und Israel gespeichert werden." (Wix, 2020 (5.1))

 

Wir weisen daher ausdrücklich darauf hin, dass Daten auf amerikanischen Servern gespeichert und verwaltet werden. 

Mehr Informationen über die Server von Wix finden Sie hier.

7. Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Dienste zugreifen, autorisieren wir Dritte dazu, Webbeacons, Cookies, Pixel Tags, Skripte sowie andere Technologien und Analysedienste („Tracking-Technologien“) einzusetzen. Diese Tracking-Technologien können es Dritten ermöglichen, Ihre Daten automatisch zu erfassen, um das Navigationserlebnis auf unseren digitalen Assets zu verbessern, deren Performance zu optimieren und ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis zu gewährleisten, sowie zu Zwecken der Sicherheit und der Betrugsprävention.

Sie werden auf die Verwendung von Cookies hingewiesen, wenn Sie die Website öffnen und müssen der Verwendung verschiedener Cookies durch klicken auf den "Zustimmen"-Button auf dem erscheinenden Cookie-Banner aktiv zustimmen.
Wird der "Zustimmen"-Button nicht geklickt, werden nur essentielle Cookies verwendet.  

 

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

8. An wen geben wir die Daten weiter? 

Es werden ausdrücklich keine personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben, sofern nicht folgende Gründe vorliegen: 

  1. Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  3. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  4. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Nichtpersonenbezogene (anonyme) Daten können unter folgenden Umständen an Dritte weitergegeben werden:

  1.  um rechtswidrige Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, aufzudecken, zu verhindern oder dagegen vorzugehen

  2. um unsere Rechte auf Verteidigung zu begründen oder auszuüben

  3. um unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit sowie die Sicherheit unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen

  4. im Falle eines Kontrollwechsels bei uns oder bei einem unserer verbundenen Unternehmen (im Wege einer Verschmelzung, des Erwerbs oder Kaufs (im Wesentlichen) aller Vermögenswerte u. a.)

  5. um Ihre Daten mittels befugter Drittanbieter zu erfassen, vorzuhalten und/oder zu verwalten (z. B. Cloud-Service-Anbieter), soweit dies für geschäftliche Zwecke angemessen ist

  6. um mit Drittanbietern gemeinsam an der Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses zu arbeiten. Zur Vermeidung von Missverständnissen möchten wir darauf hinweisen, dass wir nicht personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen an Dritte übermitteln bzw. weitergeben oder anderweitig verwenden können.

9. Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beachten Sie, dass wir die erfassten Daten so lange aufbewahren, wie es für die Bereitstellung unserer Dienste, zur Einhaltung unserer gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Wir können unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

Sie können jederzeit von Ihrem Recht gebrauch machen und eine Löschung via support@rydeup.de anfordern.

10. Wie schützen wir Ihre Daten?

Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Ihnen unsere Dienste anbieten können. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste.

11. Weitere Verlinkungen

Wir nehmen auf unserer Website Bezug auf andere Organisationen, darunter unter anderem unsere Kooperationspartner wie z. B. die NetAachen GmbH, den digitalHUB Aachen e.V.. Sie können jederzeit per sog. Zwei-Klick-Lösung auf die Seiten weitergeleitet werden. Auf die dort erhobenen Daten haben wir keinen Einfluss. Bitte beachten Sie die dann jeweils geltende Datenschutzerklärung.

13. Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten, die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen werden wir einen Hinweis dazu auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie die Dienste nach erfolgter Benachrichtigung über Änderungen auf unsere Website weiter nutzen, gilt dies als Ihre Bestätigung und Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Ihr Einverständnis an die Bedingungen dieser Änderungen gebunden zu sein

Dateien zum Download

Datenschutzerklärung Website

Stand: Dezember 2020

LINKS
SOZIALE NETZWERKE
  • White LinkedIn Icon
  • White Facebook Icon