NetAachen Radfahrchallenge


Nachdem Chris die Sache klärt und Mario die Sache macht, hat jetzt die gesamte NetAachen beschlossen es zu machen!

Die Rede ist von betrieblichem Mobilitätsmanagement durch die RydeUp-App.


Immer mehr Arbeitgeber werden auf diese Thematik aufmerksam, merken selber wie wichtig der sportliche Ausgleich nach langen Tagen am Schreibtisch ist und bieten ihren Mitarbeiter:innen die unterschiedlichsten Arten zur Bewegungsförderung an.

Das geht von vergünstigten Fitnessmitgliedschaften, über Seminare zu Fitness- & Gesundheit am Arbeitsplatz bis hin zum Jobrad.

Gerade letzteres hat während des vergangenen Jahres enorm zugenommen. Das Fahrrad als Verkehrsmittel zur Arbeit oder auch in der Freizeit gewinnt immer mehr an Attraktivität, egal ob mit oder ohne Motor.


In diesem Zuge hat sich unser langjähriger Partner, die NetAachen, dazu bereit erklärt als Pilottester unser Ryde4Business (R4B) für einen Monat zu nutzen und das Produkt genauer kennenzulernen.

Somit startete am 21.05. die “NetAachen Radfahrchallenge” für alle Interessierten der knapp 90 Mitarbeiter:innen. Im Vorfeld wurde dafür die zu erfüllende Challenge, sowie die anschließende Belohnung festgelegt und bis zum Stichtag, den 20.06., feste in die Pedale getreten. Am Ende standen dann knapp 3.000 Kilometer auf dem Unternehmenscounter der NetAachen.


Neben wichtigen Erkenntnissen für unsere Produktfinalisierung und dem Kennenlernen unternehmensinterner Kommunikationswege, haben wir vor allem positive Bestätigung für unser Produkt erhalten. Dabei wurde vor allem deutlich, dass unser System zwar auch für Aktionszeiträume geeignet ist, eine langfristige dauerhafte Implementierung innerhalb eines Unternehmens mit einer Einbettung in schon bestehende betriebliche Mobilitätskonzepte, insbesondere von Mitarbeiterseite, sehr gefragt ist.


Abschließend lässt sich nur sagen: NetAachen hat es gemacht!

Wir bedanken uns auch auf diesem Weg noch einmal in das anhaltende Vertrauen in uns und unser Produkt und freuen uns auf alle weiteren kommenden Kooperation mit euch.



Mehr zu Ryde4Business


Der Kern unseres R4B ist die nachweisliche Bewegungsförderung der Mitarbeiter eines Unternehmens. In Form einer eigenen privaten Kampagne werden dafür individualisierte Challenges -Milestones- vom Unternehmen festgelegt und stehen dann allen Teilnehmern der Kampagne zur Verfügung. Dabei wird unter den einzelnen Usern oder auch Gruppen ein wettkampfähnlicher Charakter erzeugt, der die Mitarbeiter zusätzlich motivieren soll.


Neben den Vorteilen für die Arbeitnehmer durch den sportlichen Wettkampf gegen die Kollegen:innen und der wartenden Belohnung im Anschluss an eine erfüllte Challenge, bietet R4B auch für den Arbeitgeber einen großen Mehrwert: sportlicher Wettkampf als Teambuilding-Maßnahme, sowie Incentivierung der einen Mitarbeiter.

Und das Beste: Der Arbeitgeber erhält einen validen Bewegungsnachweis!


Interesse unser System auch in deinem Unternehmen zu nutzen?

Dann schreib uns doch einfach unter business@rydeup.de und wir schauen gemeinsam wie wir unser System mit euren Maßnahmen sinnvoll ergänzen können.