Sommerkampagne Aachen


Mit dem Aachener Fahrradsommer möchte die städtische Kampagne "FahrRad in Aachen" das städtische Routennetz noch bekannter machen und die Nutzung des Fahrrades als Freizeitverkehrsmittel und damit auch den Nahtourismus fördern.



Ein Teil des Fahrradsommers ist die "Sommerkampagne" die erneut mit der RydeUp-App durchgeführt wird. Damit die Bürger:innen Aachen jedoch noch besser kennenlernen, werden digitale Schnitzeljagden durchgeführt!


Die Idee

Wer sein Fahrrad in der Freizeit nutzt, lässt sich vielleicht auch ermuntern, es öfters im Alltag zu nutzen und dadurch das Fahrrad als Verkehrsmittel beliebter zu machen. Daher bietet die Stadt Aachen nun neue Challenges an, die ihr nur erwerben könnt, wenn ihr bestimmte Fahrradrouten abfahrt. Somit lernt ihr Aachen besser mit dem Fahrrad kennen und erhaltet gleichzeitig spannende Belohnungen!


Digitale Schnitzeljagd

Bei der Schnitzeljagd muss eine bestimmte Anzahl an Checkpoints abgefahren werden, an denen ein QR-Cod aufgehangen wurde. Jede Schnitzeljagd ist an eine eigene Prämie geknüpft, die mit erworben werden kann, sobald die Challenge abgeschlossen wurde. Derzeit online sind die Touren "Auf Schleichwegen durch Aachen" und "Campus Melaten", wobei Erstere die Radfahrer:innen durch die Innenstadt und Letzere durch die Randgebiete Aachens führt.

Aachen besitzt viele Touren für unterschiedliche Geschmäcker. Wenn ihr weitere Routen in und um Aachen erkunden wollt, könnt ihr auf der Website der Stadt Aachen weitere Informationen einsehen.


Organisatoren